Gewährleistung für fehlende Extras im PKW bei Gewährleistungsausschluss

Mit Urteil vom 14.08.2015 hat das Landgericht Saarbrücken die ständige Rechtsprechung bestätigt, dass der Verkäufer für das Fehlen eines ausdrücklich zugesicherten Extras (dort das Fehlen einer Standheizung) gewährleistungsrechtlich auch dann haftet, wenn die Parteien im Kaufvertrag ausdrücklich die Gewährleistung ausgeschlossen haben.

Wir führen Ihren Rechtsstreit zum Erfolg!



Eingestellt am 22.12.2015 von R. Leppla
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)